WikiLeaks-Veröffentlichungen Saudischer Prinz sieht USA schwer beschädigt

Die USA haben durch das Bekanntwerden ihrer Depeschen Glaubwürdigkeit verloren - davon geht der saudische Prinz Turki Bin Faisal aus. Im SPIEGEL-Interview nennt er die Berichte ein "Mischmasch aus Halbwahrheiten, Unwahrheiten, politischer Agenda und schlichter Desinformation".
Saudischer Prinz Turki: "Die Leute werden nicht mehr offen sprechen"

Saudischer Prinz Turki: "Die Leute werden nicht mehr offen sprechen"

Foto: Hasan Jamali/ AP
Mehr lesen über