Datenschatz WikiLeaks veröffentlicht E-Mails von Syriens Machtelite

Die Plattform WikiLeaks hat eine neue Enthüllungsaktion gestartet: Die Netzaktivisten wollen insgesamt zwei Millionen E-Mails von syrischen Politikern veröffentlichen. Die Dokumente seien "verfänglich für das Regime, aber ebenso verfänglich für die Oppositionellen außerhalb Syriens".
Neue WikiLeaks-Enthüllungen: Zwei Millionen syrische Mails sollen veröffentlicht werden

Neue WikiLeaks-Enthüllungen: Zwei Millionen syrische Mails sollen veröffentlicht werden

Foto: SPIEGEL ONLINE
jok/AFP/dapd