Wirbel um deutsche Raketen-Lieferung Finnland räumt Panne bei Waffeninspektion ein

Die Aufregung war groß, als finnische Behörden deutsche "Patriot"-Raketen sicherstellten und einen illegalen Waffentransport witterten. Jetzt muss sich der Zoll korrigieren: Ein Übersetzungsfehler habe zu falschem Alarm geführt. Die Raketen sollen dennoch vorerst beschlagnahmt bleiben.
"Thor Liberty" im Hafen von Kotka: Peinliche Fehler finnischer Behörden

"Thor Liberty" im Hafen von Kotka: Peinliche Fehler finnischer Behörden

Foto: SARI GUSTAFSSON/ AFP
hen/dpa