Wirtschaftsreformen in Nordkorea Aufschwung durch Atombomben

Mit einem Kurswechsel in der Wirtschaft wollte Kim Jong Un für Wohlstand in seinem darbenden Land sorgen. Doch jetzt hat Nordkoreas Machthaber die Reformen schnell gestoppt: Die Versorgung der Soldaten hat oberste Priorität.
Machthaber Kim Jong Un: Widersprüchliche Signale an das Volk

Machthaber Kim Jong Un: Widersprüchliche Signale an das Volk

Foto: KCNA/ REUTERS