Russland in der Ukraine-Krise Putins Lügen

Für Wladimir Putin ist der Fall klar: Die ukrainische Armee kesselt Städte im Osten des Landes ein, tötet gezielt Zivilisten und verwüstet die Infrastruktur. Das Problem: Russlands Präsident verdreht konsequent die Fakten.
Russischer Präsident Putin (am 27. August): Immer neue Behauptungen

Russischer Präsident Putin (am 27. August): Immer neue Behauptungen

Foto: Alexander Zemlianichenko/ dpa
Rauch über Donezk (Archivbild): Einschläge vor allem am Rand der Stadt

Rauch über Donezk (Archivbild): Einschläge vor allem am Rand der Stadt

Foto: SERGEI KARPUKHIN/ REUTERS
Szene aus Donezk (Mitte August 2014): Angriffe auf das Zentrum selten

Szene aus Donezk (Mitte August 2014): Angriffe auf das Zentrum selten

Foto: SERGEI KARPUKHIN/ REUTERS
Zerstörte Brücke nahe Donezk: Schäden an der Infrastruktur

Zerstörte Brücke nahe Donezk: Schäden an der Infrastruktur

Foto: VALENTYN OGIRENKO/ REUTERS
Sachartschenko, Premier der "Volksrepublik": Unabhängigkeit der Ostgebiete

Sachartschenko, Premier der "Volksrepublik": Unabhängigkeit der Ostgebiete

Foto: Max Vetrov/ AP/dpa
Umkämpfte Gebiete im Osten der Ukraine

Umkämpfte Gebiete im Osten der Ukraine

Foto: SPIEGEL ONLINE