Wohnungen in Ostjerusalem Israels neuer Siedlungsplan verärgert den Westen

US-Außenministerin Clinton zeigt sich frustriert, Kritik kommt auch von der EU, der Uno und aus Deutschland: Mitten in der Debatte über neue Nahost-Friedensgespräche genehmigt Israel 1100 Wohnungen in Ostjerusalem - und stößt damit auch Verbündete vor den Kopf.
Baustelle in Ostjerusalem: "Kontraproduktiv für unsere Bemühungen"

Baustelle in Ostjerusalem: "Kontraproduktiv für unsere Bemühungen"

Foto: MENAHEM KAHANA/ AFP
heb/dapd/dpa/AP