Krise in Zentralafrika Präsident Djotodia tritt zurück

Der Übergangspräsident der Zentralafrikanischen Republik Michel Djotodia hat sein Amt niedergelegt. Die Nachbarstaaten hatten den Ex-Rebellenführer unter Druck gesetzt. In Zentralafrika tobt ein Kampf zwischen muslimischen Rebellen und christlichen Milizen.
Michel Djotodia: Rücktritt nach einem Jahr als Übergangspräsident

Michel Djotodia: Rücktritt nach einem Jahr als Übergangspräsident

Foto: STRINGER/ REUTERS
ler/AFP/dpa
Mehr lesen über