Zeremonie in Oslo Friedensnobelpreis an Frauenrechtlerinnen überreicht

Eine Auszeichnung für friedliche Kämpferinnen: In Oslo haben Leymah Roberta Gbowee und Ellen Johnson-Sirleaf aus Liberia sowie Tawakkul Karman aus dem Jemen den Friedensnobelpreis entgegengenommen. Gewürdigt wurde ihr Einsatz für die Frauenrechte in ihren Ländern.
Die drei Friedensnobelpreisträgerinnen und die norwegische Königsfamilie: Auszeichnung für den Kampf um Frauenrechte

Die drei Friedensnobelpreisträgerinnen und die norwegische Königsfamilie: Auszeichnung für den Kampf um Frauenrechte

Foto: AASERUD, LISE/ AFP
abl/dpa