Zoff in Brüssel EU-Haushälter wollen Zustimmung zu Solanas Etat verweigern

Seltsame Umbuchungen, fragwürdige Ausgaben: Die Haushälter des Europa-Parlaments vermuten Ungereimtheiten im Etat des EU-Rats. 30 Jahre lang haben sie den Posten ungeprüft zugestimmt - nun fordern sie erstmals Einsicht in die Kassenbücher.
Von Marcello Faraggi und Hans-Jürgen Schlamp