Zoff vor neuem Kriegsgipfel "Mit Freunden wie Rumsfeld, wer braucht da noch Feinde?"

Die Differenzen zwischen George W. Bush und Tony Blair spitzen sich zu. Bei ihrem heutigen Treffen wollen sie die Nachkriegsherrschaft ordnen, doch die Vorstellungen liegen meilenweit auseinander: Während Blair von der Uno redet, will die US-Regierung davon nichts wissen. Immer mehr Briten empören sich über die Arroganz der Supermacht.
Mehr lesen über