"Trostfrauen"-Streit mit Südkorea Japan entschuldigt sich für Zwangsprostitution - nach über 70 Jahren

Koreanerinnen mussten im Zweiten Weltkrieg japanischen Soldaten als "Sexsklavinnen" dienen. Erst nach mehr als 70 Jahren hat die Regierung in Tokio nun Reue gezeigt.
Japans und Südkoreas Außenminister: Einigung nach jahrzehntelangem Streit

Japans und Südkoreas Außenminister: Einigung nach jahrzehntelangem Streit

JUNG YEON-JE/ AFP
anr/dpa/AFP