Zwischenfall in Afghanistan Bundeswehr erschießt Autofahrer an Straßensperre

Deutsche Soldaten haben in Kunduz einen Mann erschossen und einen weiteren verletzt. Nach Angaben der Armee waren die beiden in einem Auto auf eine Straßensperre der Bundeswehr zugerast und hatten nicht auf Stopp-Signale und Warnschüsse reagiert.
ore/dpa/apn/AFP