Zur Ausgabe
Artikel 102 / 117
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

SONNTAG 11.2. Bad Girls

20.15 - 21.50 Uhr Premiere
aus DER SPIEGEL 6/1996

In Jonathan Kaplans Frauen-Western (USA 1994) machen sich vier Bordelldamen auf die Flucht. Eine von ihnen, die strenge, herbe Cody (Madeleine Stowe), hat einen Freier erschossen, die anderen haben sie vor dem Galgen bewahrt. Jetzt wollen sie weg, in eine bessere Zukunft ohne Hurenfron. Doch schon nach ihrem ersten wilden Ritt aus der Stadt geht dem Film der Atem aus. Der Western sperrt sich hartnäckiger als alle anderen Genres dagegen, seine angestammten Helden durch wilde Weiber zu ersetzen, denn er handelt von nichts anderem als den Pflichten, den Posen und dem Stolz, die einen Mann zum Manne machen. *VORSPANN:

23.15 - 24.00 Uhr RTL 2 *ÜBERSCHRIFT:

Der Lolita-Komplex - Sextrends in Japan

Seit etwa zehn Jahren boomt in Japan das Geschäft mit getragener Unterwäsche sehr junger Mädchen. Laut Polizei verkaufen rund 10 000 Minderjährige ihre ungewaschenen Höschen für etwa 15 Mark pro Stück, um sich das Taschengeld aufzubessern. Der Preis richtet sich nach dem Alter der Benutzerinnen: Für Wäsche eines fünf- bis sechsjährigen Mädchens können dessen Eltern bis zu 600 Mark bekommen. Die Zahl der Fetischläden (sogenannte Buru-Sera-Shops), die auch Schamhaare oder abgeschnittene Fingernägel verkaufen, ist in den vergangenen Jahren erheblich gestiegen. Allein in Tokio gibt es mehr als 30 solcher Shops. Wer sich über Nippons Spleens erregt, sollte nicht vergessen, daß die Zahl der Sexualdelikte in der japanischen Hauptstadt relativ mickrig ist. *VORSPANN:

0.10 - 2.10 Uhr Nord III *ÜBERSCHRIFT:

Der Himmel über Berlin

Ein Engel (Bruno Ganz) verliebt sich in eine Trapezkünstlerin (Solveig Dommartin) und tauscht seine Unsterblichkeit gegen die unsterbliche Langeweile dieses Wim-Wenders-Films zu Peter-Handke-Texten (BRD 1987).

Zur Ausgabe
Artikel 102 / 117
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.