Zur Ausgabe
Artikel 62 / 77
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Bademode 76: Gummi und Wildnis

aus DER SPIEGEL 22/1976

Den US-Modemacher Halston inspirierte der »Ruf der Wildnis"' die New Yorker Boutiquen-Besitzerin Norma Kamali kam »einfach so« auf die Idee, als sie einen langen Schal spielerisch um ihren Körper wickelte: Beide entwarfen fast identische Badeanzüge, die an Tarzans Dschungelgefährtin erinnern. Als Vorläufer der Wasser-Wickel-Mode muß allerdings Kenzo gelten, der schon im letzten Oktober in Paris ein wegweisendes Modell auf den Laufsteg geschickt hatte. Die jüngste Version für modemutige Badenixen stammt von Paco Rabanne -- eine Konstruktion aus Gummibändern.

Zur Ausgabe
Artikel 62 / 77
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.