Zur Ausgabe
Artikel 38 / 58
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Briefe

BALKE-MILLIONEN
aus DER SPIEGEL 13/1958

BALKE-MILLIONEN

Herr Bundesminister Prof. Dr.-Ing. Balke hat vor der CSU-Fraktion des Bayerischen Landtags darauf hingewiesen, daß im Entwurf des Haushaltsplanes für das Rechnungsjahr 1958 seines Ministeriums sechs Millionen Mark zur Ausstattung der physikalischen und chemischen Arbeitsgemeinschaften an Höheren Schulen mit modernen Unterrichtsmitteln eingestellt seien. Wenn der Bundestag diesen Haushaltsansatz genehmige, würden diese Mittel nach einem Schlüssel, den die Länder unter sich festlegen, und nach einer Dringlichkeitsstufe, die jedes Land für seinen Schulbereich festlege, etwa 500

Höheren Schulen im gesamten Bundesgebiet über die Länder zufließen. Es kann also keine Rede davon sein, daß Herr Bundesminister Prof. Dr. Balke aus Bundesmitteln »einige Millionen (nur) an bayerische Oberschulen abzweigen will«.

Bad Godesberg

DER BUNDESMINISTER FÜR ATOMKERNENERGIE UND WASSERWIRTSCHAFT

Atom-Minister Balke

Zur Ausgabe
Artikel 38 / 58
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.