Zur Ausgabe
Artikel 6 / 83
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

BAUPLÄNE.

aus DER SPIEGEL 13/1966

Hamburgs Zweiter Bürgermeister Edgar Engelhard (FDP) hofft, daß Bundesrepublik und DDR Anfang des nächsten Jahrzehnts gemeinsam zwei der größten Verkehrsprojekte des Dritten Reiches verwirklichen. Bau-Vorhaben: die Autobahn Berlin-Hamburg, für die bereits eine Trasse projektiert ist, und die Führung des Mittellandkanals über die Elbe bei Magdeburg, die vom NS-Regime wegen der Kriegsvorbereitungen nicht vollendet wurde. Engelhard glaubt, daß West- und Ostdeutschland Anfang der siebziger Jahre finanziell in der Lage sein werden, diese Projekte zu verwirklichen. Der Freidemokrat hat seine Pläne bereits mit dem gesamtdeutschen Ministerium besprochen.

Zur Ausgabe
Artikel 6 / 83
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.