Zur Ausgabe
Artikel 100 / 104
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Beatrix Wilhelmina Armgard,

aus DER SPIEGEL 15/1991

53, Königin der Niederlande, darf auch weiterhin mit ihrer Jacht »De Groene Draeck« ("Der grüne Drache«, Foto) in Leeuwarden gebührenfrei vor Anker gehen. Der Stadtrat der Friesengemeinde Leeuwarden hatte in einer neuen Hafengebührenordnung beschlossen, daß die Königin künftig Liegegebühren zu entrichten habe. »Schließlich«, so der sozialdemokratische Gemeinderat Han Janssen, sei »das königliche Haus nicht mittellos«. Königstreue Friesen protestierten, und der Kammerherr der Königin entrüstete sich öffentlich: »Das ist pimpelig.« Um die landesweite Erregung zu dämpfen, versprach jetzt Bürgermeister Te Loo, auch er Sozialist, er werde die Hafengebühr für den grünen Drachen übernehmen. Der Gemeindevorsteher hat Glück. Auf Nachfrage stellte sich heraus: Das königliche Boot hat in zwölf Jahren nur einmal in Leeuwarden angelegt.

Zur Ausgabe
Artikel 100 / 104
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.