Zur Ausgabe
Artikel 87 / 89
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Björn Engholm

aus DER SPIEGEL 20/1988

Björn Engholm, 48, künftiger Ministerpräsident Schleswig-Holsteins, machte sich mitten im Siegesrausch schon Gedanken über die Grenzen des Erfolgs. Als zu später Stunde am Wahlsonntag auch Gegenkandidat Heiko Hoffmann zur feucht-fröhlich feiernden Genossen-Runde im Hotel »Kieler Kaufmann« stieß, versorgte ihn Engholm nicht nur mit Trost, sondern auch mit Hoffnung: »Wenn die CDU ihn läßt, hat Heiko Hoffmann die Chance, in acht Jahren Schleswig-Holstein zurückzuholen.«

Mehr lesen über
Zur Ausgabe
Artikel 87 / 89
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.