Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Justiz Blutiges Gesicht

Markus Wolf bleibt in Haft. Die Bundesanwälte wollen ihm nachweisen, daß er mehr war als nur Chef-Stratege der DDR-Spionage.
aus DER SPIEGEL 40/1991
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel