Zur Ausgabe
Artikel 70 / 88
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

MODERNES LEBEN Borschtsch gegen Burger

aus DER SPIEGEL 32/1990

Ein Kölner Gastronom, der 25jährige Raphael Scheub, will der westlich-wabbeligen Burger-Dekadenz deftige östliche Küchenkultur entgegensetzen. Auf der Speisekarte seines Schnellrestaurants »Mec Iwan - Sovjet Imbiß« in der Kölner Innenstadt stehen beispielsweise die Gemüsesuppe »Borschtsch«, »gefüllte Litauer« (heiße Backwaren mit Zwiebeln) und für verwöhnte Gaumen »Blinis« (Teigtaschen) mit Belugakaviar. Skeptischen Essern bietet die Gaststätte, deren Interieur einem sowjetischen U-Boot nachempfunden ist, aber auch gewohnte Hackfleischkost - Hamburger verkauft Scheub unter dem Tarnnamen »Mec Petersburger«.

Zur Ausgabe
Artikel 70 / 88
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel