Mutmaßliches Falschgeld für Libyen Deutsche Zöllner beschlagnahmen tonnenweise Dinar-Münzen

Zöllner in Bremerhaven haben nach SPIEGEL-Informationen Dinar-Münzen mit einem potenziellen Gegenwert von zehn Millionen Euro sichergestellt. Jetzt ist unklar, was mit dem mutmaßlichen Falschgeld geschehen soll.
DER SPIEGEL 41/2020
Zur Ausgabe Pfeil nach rechts
gud
Mehr lesen über