Zur Ausgabe
Artikel 95 / 99
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Brigitte Struck

aus DER SPIEGEL 37/1989

Brigitte Struck, 46, und Claudia Weng, 42, Abgeordnetenfrauen, brachten familiäre Atmosphäre in die Haushaltsdebatte des Bundestages. Nachdem der Sozialdemokrat Peter Struck seine Rede am späten Mittwochabend mit einem Gruß an seine Ehefrau auf der Zuschauertribüne eingeleitet hatte, zog der nächste Redner, der Freidemokrat Wolfgang Weng, nach: »Auch ich bin in der Lage, meine Frau zu begrüßen, die auf der Tribüne sitzt«, und ergänzte artig: »Ich begrüße auch Frau Struck.« Erst der dritte Redner, Finanzminister Theo Waigel, beendete die Privat-Aussprache mit einer umfassenden Grußformel: »Herr Präsident! Liebe Kolleginnen und Kollegen! Verehrte Frau Weng! Verehrte Frau Struck!«

Zur Ausgabe
Artikel 95 / 99
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.