Bundestagswahl Linke präsentiert Pläne für Rot-Rot-Grün

Ende von Hartz IV und Rüstungsexporten, Mietendeckel deutschlandweit: In einem Papier fixiert die Linke Eckdaten für rot-rot-grüne Koalitionsverhandlungen. Am interessantesten ist, was der Plan nicht erwähnt.
»Wann, wenn nicht jetzt?«, sagte Susanne Hennig-Wellsow, Parteivorsitzende der Linken, in der »FAS« zu einer rot-rot-grünen Koalition

»Wann, wenn nicht jetzt?«, sagte Susanne Hennig-Wellsow, Parteivorsitzende der Linken, in der »FAS« zu einer rot-rot-grünen Koalition

Foto: Michael Reichel / picture alliance/dpa
dak