Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Buße für Sünden des Vaters

Nach Stalins Tod fürchteten die Machthaber im Kreml, sein Sohn Wassilij könne ihnen gefährlich werden - er verschwand in sowjetischen Straflagern. Aus Geheimakten erschließt sich das elende Schicksal eines verzogenen Diktatorenkindes, an dem die Nachfolger des gefürchteten Tyrannen Rache nahmen.
aus DER SPIEGEL 19/1993
Mehr lesen über
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel