CDUler haben eine Netz-Strategie erarbeitet – mit diesen drei wirklich guten Ideen

Und nein, es geht nicht um eigene "CDU-Influencer".
Foto: Kay Nietfeld/dpa; Montage: bento
Kleine schnelle Schritte sind viel zielführender als der einzige große Wurf.

Kein Mensch unter 30 will Papier und Plakate, wohl aber digitale Botschaften smart verpackt.

Das Internet ist kein Fernsehen! Also nicht einer sendet und Millionen schauen zu. Das Internet ist ein vernetzter Dialogkanal.