Zur Ausgabe
Artikel 84 / 91
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Charlotte Church,

aus DER SPIEGEL 52/1999

13, singendes Wunderkind aus Wales ("Voice of an Angel"), gab sowohl dem Papst, der Queen als auch dem US-Präsidenten einen Korb. Die Berühmtheiten hatten die junge Dame, die in den Klassik-Charts ganz oben steht und von ihrer ersten Platte über zwei Millionen Stück verkauft hat, zu einem Ständchen am Silvesterabend an drei verschiedenen Orten gebeten. Das schier unlösbare Etikette-Problem, eine der drei Einladungen anzunehmen, ohne die anderen Gastgeber zu beleidigen, löste die Arien trällernde 13-Jährige elegant. Sie verweigerte sich allen dreien. »Ich entschied, Weihnachten und Neujahr mit meinen Eltern und Großeltern zu verbringen«, so Charlotte Church, die den Papst, die Königin und den Präsidenten schon mal in ihrem kurzen Leben getroffen hat: »Ich sagte auf die nettest mögliche Art ,Nein'.« Doch Silvester wird sie gleichwohl nicht hinter dem warmen Ofen verbringen. Sie geht an diesem Abend, so ist es geplant, zu einem Konzert ihrer Lieblingsband, den »Manic Street Preachers«.

Zur Ausgabe
Artikel 84 / 91
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.