Überforderung in der Coronakrise Bund hilft Gesundheitsämtern mit Hunderten Freiwilligen

Bei der Nachverfolgung von Corona-Infektionsketten kommen die Gesundheitsämter nicht mehr hinterher. Nach SPIEGEL-Informationen will die Bundesregierung nun Hunderte Helfer zur Verfügung stellen.
Gesundheitsamt (Symbolbild): Infektionsketten derzeit nicht mehr nachverfolgbar

Gesundheitsamt (Symbolbild): Infektionsketten derzeit nicht mehr nachverfolgbar

Foto: Stefan Puchner / dpa
DER SPIEGEL 46/2020
Foto: SAMSON; Edel Rodriguez / DER SPIEGEL
Zur Ausgabe Pfeil nach rechts
rei