Die Regierung spendiert 130 Milliarden Corona-Hilfe. Was steckt für die Jungen drin?

Ausbildung, Studium, Jobeinstieg – das Leben der Jungen sollte beginnen, aber wegen Corona steht vieles still. Was tut die Regierung?
Foto: Dominique Leppin/dpa
Die 18- bis 35-Jährigen sind in der Coronakrise die vergessene Generation.

Anna Braam, Stiftung für die Rechte zukünftiger Generationen

Es darf keine Ausbildungskrise auf die Coronakrise folgen.

Manuela Conte, DGB Jugend