»Wir impfen, so viel wir eben können« Impfpriorisierung endet – Hausärzte und Spahn warnen vor zu hohen Erwartungen

Heute endet die Priorisierung für Coronaimpfungen. Die Hausärzte fürchten, dem Ansturm nicht gerecht werden zu können. Auch Gesundheitsminister Spahn mahnt zur Geduld.
Coronaimpfung: »Nicht alle können gleichzeitig am Montag einen Termin bekommen«

Coronaimpfung: »Nicht alle können gleichzeitig am Montag einen Termin bekommen«

Foto: Mareen Fischinger / imago images / Westend61
DER SPIEGEL
slü/dpa