Nächster Artikel

Countdown mit Annas Mutter

In einem Wettlauf um den spektakulärsten Kriminalfall der deutschen Nachkriegsgeschichte suchen sich die Filmemacher Hark Bohm und Burkhard Driest gegenseitig abzuhängen: Es geht um den »Fall Bachmeier« (so der Titel bei Bohm), es geht um »Annas Mutter« (so der Titel bei Driest).
aus DER SPIEGEL 1/1984
Nächster Artikel