Zur Ausgabe
Artikel 29 / 55
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

NEU IN DEUTSCHLAND Das Große Manöver (Frankreich/Italien).

aus DER SPIEGEL 13/1956

René Clair inszenierte empfindsam und zugleich sarkastisch die alte Geschichte von dem perfiden Verführungsplan, der sich in aufrichtige Liebe umsetzt. Als damenraffender Leutnant des fin du sicèle fügt Gérard Philipe seinen zahlreichen Selbstparodien eine neue Nuance hinzu. Michèle Morgan darf als immerfort enttäuschte Liebende in der ihr eigenen, etwas milchigen Melancholie verharren. Regisseur Clair hat das Eastman-Color zu herbstlicher Milde gedämpft, und auch das Drehbuch erspart dem unseligen Paar alle krasseren Folgen wie Tod im Duell, Selbstmord oder Verlobung. (Filmsonor/Rizzoli-Film.)

Zur Ausgabe
Artikel 29 / 55
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.