Debatte Kein Kniefall vor Ratzinger!

Was ist bloß los? Wieso entdecken im Moment so viele Intellektuelle ihre Begeisterung für einen knallkonservativen Kleriker? Es gibt keinen Grund, sich vom Papst moralischen Relativismus vorhalten zu lassen, nur weil man sich nicht in das Wertekorsett des Katholizismus zwängen lassen möchte. Ein Beitrag von Mariam Lau.
Rom: Beifall, Jubel, Freudentränen
Fotostrecke

Rom: Beifall, Jubel, Freudentränen

Foto: REUTERS
Titelseiten: "Wir sind Papst!"
Fotostrecke

Titelseiten: "Wir sind Papst!"

Foto: DPA
Mehr lesen über