Debatte zum Jahrestag des Irak-Kriegs "Recht gehabt zu haben hilft nicht weiter"

Der Irak-Konflikt hat die Welt für immer verändert. Saddam wurde gestürzt, doch das Land nicht befriedet und der Westen gespalten. Ein Jahr nach dem US-Einmarsch in den Irak hat SPIEGEL ONLINE Persönlichkeiten aus dem In- und Ausland gebeten, ihre Gedanken zum Krieg aufzuschreiben