Ende des Neoliberalismus Konterrevolution im Krisenkampf

Politiker giften gegen Manager, Ökonomen gegen den ungezügelten Markt, Gewerkschaften gelten als Hort der Vernunft: Der "Kasino-Kapitalismus" ist plötzlich passé - binnen eines halben Jahres hat die Wirtschaftskrise die öffentliche Debatte radikal verändert.
Von Christoph Schwennicke
Mai-Demo in Frankreich: Gewerkschafter galten lange als Plagegeister

Mai-Demo in Frankreich: Gewerkschafter galten lange als Plagegeister

Foto: DPA