Essay Abschied von den Halbstarken

Vor 50 Jahren zog sich durch deutsche Großstädte eine Welle jugendlichen "Rowdytums". Die nach Krisen und Krieg mental erschöpfte und ruheorientierte Adenauer-Gesellschaft reagierte verstört, zuweilen auch hysterisch. Immer wieder gab es zwischen 1956 und 1958 reichlich aufgeregte Berichte über "Halbstarkenkrawalle".
Von Franz Walter
Mehr lesen über