Günther Grass über George W. Bush "Eine Bedrohung des Weltfriedens"

Mit scharfen Worten hat der Literatur-Nobelpreisträger Günter Grass den US-Präsidenten George W. Bush für seine Politik in der Irak-Frage kritisiert. Außerdem unterstellte er Bush, dass er aus privaten Motiven handele.
Mehr lesen über