Pressestimmen zu Leichen-Bildern "Öffentliche Zurschaustellung"

Nach der Veröffentlichung der Fotos mit den toten Saddam-Söhnen Udai und Kussei, beschäftigt sich die Presse vor allem mit ethischen Fragen. Viele Kommentatoren kritisieren das Vorgehen der US-Behörden und zweifeln die Notwendigkeit der "Zurschaustellung“ an. Eine britische Zeitung spricht sogar von Voyeurismus.