Wallraff-Lesung Ab in die Büsche

Günter Wallraffs Vorschlag, die "Satanischen Verse" in einer Moschee zu lesen, lässt den selten um Worte verlegenen deutschen Debattenzirkus verstummen. Der Grund ist einfach: Der Mann hat eine wichtige Denkübung provoziert . Die Talkshow-Ritter gehen lieber in Deckung.
Von Claus Christian Malzahn
Mehr lesen über
Verwandte Artikel