Zur Ausgabe
Artikel 18 / 128
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

UMFRAGE Demokratische Tricks?

aus DER SPIEGEL 29/2001

Verbraucherzentralen in Deutschland warnen vor einer äußerst dubiosen Meinungsumfrage per Fax. An Hunderttausende Geräte in Deutschland wurde folgende Frage gesendet: »Sind Sie für eine Beteiligung der PDS an einer Regierung in der deutschen Hauptstadt Berlin?« Als Absender tritt die IRC (International Research Corporation) auf, mit Sitz in den USA. Der Empfänger sollte sein Votum an eine 0190-Nummer zurückfaxen - für 3,63 Mark pro Minute. »Ein kleiner Preis für mehr Demokratie«, schreibt IRC. Die Verbraucherzentralen sehen in der Aktion in erster Linie ein gewinnträchtiges Geschäft, bei dem IRC 2,55 Mark pro zurückgesandtem Fax und die wertvollen Daten der Teilnehmer gewinnen kann. Hauptinitiator der Fax-Wahl ist Hans-Dieter Hayes, 63, ein Deutscher, der seit 1993 in den USA lebt. Mit Hilfe eines amerikanischen Geldgebers, den Hayes nicht nennen will, wurden allein mit der PDS-Frage 1 134 198 Faxe in Umlauf gebracht, von denen immerhin 19 382 zurückgesandt wurden.

Zur Ausgabe
Artikel 18 / 128
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.