Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

»Den Griff der Axt auch noch vergoldet«

Über die Bedeutung des Eigentumbegriffs in Verfassung und Gesetzgebung dachte ein Richter laut nach, dem sein Amt sonst Zurückhaltung auferlegt: Wolfgang Zeidler, Vizepräsident des Bundesverfassungsgerichts. Auszüge aus seinem Vortrag auf dem 53. Deutschen Juristentag letzte Woche in West-Berlin:
aus DER SPIEGEL 39/1980
Mehr lesen über
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel