Zur Ausgabe
Artikel 116 / 120
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Denzel Washington,

aus DER SPIEGEL 2/2003

Denzel Washington, 48, Hollywood-Star, hat offenkundig eine schlechte Meinung über seine Geschlechtsgenossen. Seine Tochter Katia wird bald 15, und die Aussicht auf ihr erstes Rendezvous, das demnächst anstehen könnte, ist für Papa Denzel »erschreckend«. Schließlich wüsste er, wozu Jungs fähig sind. Die Angst, seiner geliebten Tochter könnte Böses widerfahren, lässt ihn zu sich selbst sogar sagen, »besorg dir eine Knarre, und hab keine Angst, sie zu benutzen«. Der vierfache Familienvater, seit 19 Jahren mit ein und derselben Frau glücklich verheiratet, wird hoffentlich nicht so handfeste Maßnahmen ergreifen. Ein Freund schlug vor, den Galanen in spe ein paar Szenen aus Filmen vorzuspielen, in denen Washington den harten Typ mimt; das sollte ausreichen, weil der Oscar-Preisträger so überzeugend wirke - bleibt abzuwarten, ob sich jetzt überhaupt noch einer traut, ein Auge auf Katia zu werfen.

Zur Ausgabe
Artikel 116 / 120
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.