Zur Ausgabe
Artikel 29 / 57

NEU IN DEUTSCHLAND Der blaue Nachtfalter (Deutschland).

aus DER SPIEGEL 37/1959

Aus

einem Drehbuch, dessen dreist gestümperte Groschenheft-Welt bei totaler geistiger Armut doch mit handelsüblichen

Gefühlssurrogaten wohlversehen ist, hat Regisseur Wolfgang Schleif ("Made in Germany") einen notdürftigen Film gebosselt, der es der Ufa - Alt - Tragödin Zarah Leander erlaubt, aufs neue die tränenunterlaufene Stimme zu heben. Neben Christian Wolff haben sich auch so nennenswerte Schauspieler wie Werner Hinz verleiten lassen, an dieser Spekulation mit Mutterleid und Sohnesfreud teilzunehmen. (Berolina Film, Kurt Schulz, GmbH.)

Zarah Leander

Zur Ausgabe
Artikel 29 / 57
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.