Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

»Der größte Tag für die konservative Sache«

In einem überwältigenden Wahlsieg fegte Ronald Reagan den demokratischen Präsidenten Jimmy Carter aus dem Amt. In diesem Ausmaß nicht vorhergesehen, war das Ergebnis der Präsidentenwahl dennoch nicht überraschend: Das konservative Amerika hat sich gesammelt, das Heil in den Werten der Vergangenheit zu suchen.
aus DER SPIEGEL 46/1980
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel