Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

BUNDESWEHR »Der Kampf, das ist das Äußerste«

Erstmals seit dem Zweiten Weltkrieg hat im vergangenen Sommer ein deutscher Soldat den Befehl gegeben, im Gefecht das Feuer auf einen Menschen zu eröffnen. Seither wird der schwäbische Leutnant von Kameraden und Vorgesetzten wie ein Held hofiert.
Mehr lesen über
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel