Zur Ausgabe
Artikel 1 / 107
Nächster Artikel

RAF-Serie (I) »Der letzte Akt der Rebellion«

Der Selbstmord von RAF-Gefangenen in Stuttgart-Stammheim und die Ermordung von Arbeitgeberpräsident Hanns Martin Schleyer markierten im Oktober 1977 den Höhepunkt des Terrorismus im Deutschen Herbst. Starke Indizien weisen nun darauf hin, dass die Häftlinge während der Schleyer-Entführung umfassend abgehört wurden. Von Stefan Aust und Helmar Büchel
Von Stefan Aust und Helmar Büchel
aus DER SPIEGEL 37/2007
Zur Ausgabe
Artikel 1 / 107
Nächster Artikel