Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

»Der Putschwille der Ultras ist ungebrochen«

SPIEGEL-Interview mit einem Madrider Hauptmann über das spanische Militär Der 43jährige Hauptmann, der nur inkognito bereit war, mit dem SPIEGEL zu sprechen, hat mehrere Jahre lang bei der Madrider 1. Panzerdivision ("Division Acorazada") gedient. Weil er den früheren Staatschef Franco als Diktator bezeichnet und die meisten aktiven Generale als »putschverdächtig« qualifiziert hatte, wurde er - bereits nach Beginn der Demokratisierung - zur Schreibstubenarbeit strafversetzt.
aus DER SPIEGEL 14/1981
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel