Zur Ausgabe
Artikel 85 / 94
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Briefe

Der Schnecke Beine machen
aus DER SPIEGEL 30/1982

Der Schnecke Beine machen

(Nr. 28/1982, Grenzen)

Sie schreiben: »Tatsächlich hat sich seit Unterzeichnung des EWG-Vertrages im Jahre 1957 für Grenzgänger in Westeuropa nicht allzuviel geändert.« Das Gegenteil ist richtig. Die Verhältnisse haben sich verschlimmert, zumal wenn man sie an den Rechtspflichten der Mitgliedsstaaten mißt: »Beseitigung der Hindernisse im freien Personenverkehr« (Artikel 3, EWG-Vertrag).

Das Europäische Parlament hat auf meine und des Kollegen von Wogaus (CDU) Initiative, einen neuen Anlauf genommen »der Schnecke Beine zu machen«. Ab 1. Januar 1988 soll es keine Personenkontrollen an den Binnengrenzen mehr geben. Dazu brauchen wir aber auch die Unterstützung der Öffentlichkeit.

Der Kampf gegen die Spezialisten in allen Mitgliedsstaaten, die Gewohntes nicht aufgeben wollen, wird schwer. Ähnliche Bedenken wurden im vorigen Jahrhundert zum Beispiel schon zwischen Bayern und Württemberg überwunden.

Bochum DR. DIETER ROGALLA SPD-Mitglied des Europäischen Parlaments

Zur Ausgabe
Artikel 85 / 94
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.