Zur Ausgabe
Artikel 26 / 83
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

DER VW 411

aus DER SPIEGEL 39/1968

ist Wolfsburgs dritter Pkw-Typ und ein Vermächtnis Heinrich Nordhoffs. Der neue Wagen hat mit dem Käfer und dem VW 1600 im Grunde nur noch gemein, daß sein Vierzylindermotor (1,7 Liter; 68 PS; 145 km/h) im Reck sitzt und durch Luft gekühlt wird. Er bietet jedoch viel Raum und Komfort, rollt auf einem hochmodernen Fahrwerk und hat als erster VW eine selbsttragende Karosserie und vier Türen. In der letzten Entwicklungsphase hatten die VW-Techniker die Nase des Wagens aus technischen Gründen um zehn Zentimeter verlängert -- eine Operation, die ihm zumindest optisch nicht zum Vorteil gereichte. VW bietet ihn in acht Versionen an. Ihre Preise reichen von 7770 Mark für den einfachen Zweitürer bis 9285 Mark für das viertürige Luxusmodell mit Schaltautomatik.

Zur Ausgabe
Artikel 26 / 83
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel