11. September Terrororganisator plante Anschlag mit zehn Jets

Neue Erkenntnisse zum Terroranschlag vom 11. September: Der mutmaßliche Organisator Chalid Scheich Mohammed hat gegenüber US-Ermittlern offenbar ausgesagt, dass ursprünglich ein Angriff mit zehn Flugzeugen geplant war. Außerdem geht aus den Vernehmungsprotokollen hervor, dass Mohammed Atta nicht Anführer der Todespiloten war.