Mauerfall und DDR So ahnungslos war der BND

Der Bundesnachrichtendienst gibt geheime Dokumente zum Mauerfall frei. Sie sollen den Dienst anlässlich des Jahrestags in hellem Glanz erstrahlen lassen. In Wirklichkeit meldete der BND ziemlich viel Unsinn.
DDR-Grenzposten auf der Berliner Mauer: BND lag nicht "immer und in allen Fällen richtig lag"

DDR-Grenzposten auf der Berliner Mauer: BND lag nicht "immer und in allen Fällen richtig lag"

Foto: dpa
TV-Tipp: Sondersendung zum Mauerfall am Sonntag,9. November, 22.45 Uhr, RTL